machBAR

Werkstatt für kreatives Schaffen

Über mich

Kindheit

Kreativ bin ich seit meiner Kindheit. Mein Standardspruch lautete damals: „da chani bruche“ . Wertloses Material wurde zu etwas Neuem umfunktioniert.

Werdegang

In meinem gelernten Beruf als Kindergärtnerin konnte ich meiner Kreativität freien Lauf lassen. Einen grossen Teil meiner Freizeit verbrachte ich mit Werken, Nähen und Schreinern.

Inspirationen

Immer wieder besuchte ich Kurse zur Verarbeitung diverser Materialien, wie Weidengeflechte, Deko-Kugeln, Objekte aus Schwemmholz, Schwarzenberger Krippenfiguren, Plexiglas, Beton, Holz, Stoff und vielem mehr.

Materialien

Auch heute lasse ich mich vom Material inspirieren. Die Frage lautet nun: „Was kann ich daraus machen?“ Und so wird vieles wieder verwertet, das sonst auf dem Müll landen würde. Aus etwas Altem etwas Neues herzustellen fordert mich immer wieder heraus.

Natur

Da wir einen grossen Garten haben, stehen mir auch verschiedenste Naturmaterialien zum Verwerten zur Verfügung.

Projekte

Zurzeit fertige ich in meiner Werkstatt Etagèren, Betonartikel, Garderoben und diverse Deko-Artikel für drinnen und draussen, für den Eigenbedarf, als Geschenk oder auf Auftrag.